excessive hoop weekend mit kristin lahoop



DER WORKSHOP IST SOLD OUT! BITTE MELDE DICH PER NACHRICHT AN MICH UM AUF DIE WARTELISTE ZU KOMMEN!

 

am wochenende vom 14 & 15 märz gibt uns kristin lahoop die ehre!

ihr style und ihre art zu unterrichten sind einmalig und unglaublich speziell!

kristin vereint technik, kreativität, flow und choreo zu einem wundervollen ganzen! 

es erwartet euch ein intensives und inspirierendes weekend, voller noch nie gesehenem material und gespickt mit kristin's unglaublicher kreativität! (scroll für workshop beschrieb)

 

program:

14/03/19:

12:30 arrival & gettogether

13:00-14:45 workshop "coinflip crazyness"

14:45-15:15 liuna's legendäre kuchenpause

15:15-17:00 workshop "choreo part I"

17:00-21:30 flowjam & chrüsimüsibuffet dinner (bring etwas mit)

21:30 calm down & sleep

 

15/03/19:

10:00-11:30 sundaybrunch (wenn gebucht)

11:30-13:15 workshop "legs in action"

13:15-14:15 liuna's legendäre kuchenpause part II

14:15-16:00 workshop "choreo part II"

16:00 closing

 

kosten:

chf. 150.-

 

übernachtung:

im kurslokal mit eigenem mätteli, schlafsack (dusche vorhanden)

buchbar beim ticketkauf chf 10.-

 

sundaybrunch:

buchbar beim ticketkauf chf 10.-

 

kursort:

bühne j

eichtalstrasse 59

8634 hombrechtikon

parkplätze vor dem haus

öv: hombrechtikon eichtal oder hombrechtikon post (10min fussmarsch)



ticket/übernachtung/brunch

sichere dir dein ticket, deine übernachtung und den brunch am sonntag morgen! wir freuen uns auf ein zauberhaftes wochenende mit dir! (übernachtung und brunch einzeln buchen! scroll!)

andeli & kristin

CHF 150.00

  • AUSVERKAUFT

workshops:

coin flip crazyness

hier dreht sich alles um flippige hoopflips. wir starten mit ein paar einhändigen coin flips und schauen, welche kombinationen sich daraus basteln lassen. dann wird es kniffliger und wir erkunden neckcoinflips und coinflips hinter dem rücken. zu guter letzt knallen wir den hoop auf den boden und lassen ihn mit einer art coinflip wieder hochspringen.

 

choreo part I

ich bringe euch stück für stück eine choreo bei, die ein paar von den gelernten coinflips integriert. zwischen den einzelnen comboparts gibt es sogenannte kaffeepausen, wo platz für improvisation und free flow ist. dazu werde ich euch ein paar impulse geben.

 

legs in action

auf einem bein steht es sich schlecht? nicht heute, denn wir werden den hoop mit den beinen manipulieren, rumschleudern, hoch katapultieren, drüberhüpfen oder in den wedgie bringen. bis ihr ganz wackelig auf den beinen seid. es gibt auch zeit für eigene recherche, um neue beintricks zu kreieren. muskelkater, blaue flecken und lustige trickfaces garantiert!

 

choreo part II

wir wiederholen den choreo part i vom vortag und werden die choreo weiter ausbauen. ein paar beintricks kommen natürlich rein und es gibt wieder kaffeepausen mit improvisation und free flow. achtung, ich werde verwirrung stiften! ziel ist ein kontrolliertes chaos zwischen flow und choreo zu erreichen, wo jeder seine maximale achtsamkeit für die gruppe hat.

kristin la hoop

kristin lahoop ist eine hula hoop artistin und kulturschaffende mit sitz im havelland.

sie absolvierte ein geisteswissenschaftliches studium an der philipps universität marburg und begann 2010 ihr autodidaktisches studium im bereich artistik, tanz und clownerie in berlin. ihr bewegungs- und tanzhintergrund bei der rythmischen sportgymnastik und jazzdance in halle (saale) diente ihr als solide grundlage, um körper, tanz, gerät und rhythmus zu vereinen.

 

ihr interesse gilt dem hula hoop als tanzpartner und als verlängerung des körpers. sie entwickelte ihren unverwechselbaren poetischen stil, der stark vom französischen nouveau cirque beeinflusst ist. das besondere an ihrem hula hoop tanz ist die kombination einzelner tricks mit tänzerischen und erzählerischen elementen aus dem physischen theater. so als würde ihr körper durch den hula hoop eine geschichte erzählen.

 

bisher kreierte sie zahlreiche kurze acts (1-5 hula hoops), die duo straßenshow „sally & kelly“, die solostraßenshow „regenbogenplanet“ und das bühnenstück „im kreise geht die reise“ mit denen sie seit 2012 auf bühnen von gala shows, varieté shows, festivals, stadtfesten und clubs zu sehen ist. seit 2013 unterrichtet sie auf europäischen hula hoop conventions: german hoop convetion, hoopurbia (berlin), hooptouch (paris), swhoop (bristol), get the ring (zürich), alpine hoop retreat (österreich